Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
image description

Finanzmärkte

Eine praxisorientierte Einführung von Herbert Sperber€ 20,60
  • Taschenbuch
  • 2014 Schäffer-Poeschel
  • Auflage: 1. Aufl.
  • 177 Seiten; m. 35 farb. Abb., 11 farb. Tab.; 241 mm x 171 mm
  • ISBN: 978-3-7910-3395-2

Auch erhältlich:

Kostenlose Lieferung ab € 25,00 innerhalb Österreichs.

versand- oder abholbereit in 48 Stunden.

In den Warenkorb

Inhaltsverzeichnis

1. Bedeutung der Finanzmärkte 2. Einteilung der Finanzmärkte 3. Preise auf den Finanzmärkten 4. Instrumente auf den Finanzmärkten 5. Derivative Finanzinstrumente 6. Akteure auf den Finanzmärkten 7. Börse und Wertpapierhandel 8. Verflechtung der Finanzmärkte 9. Devisenmarkt und Währungspolitik 10. Risikoabsicherung auf Finanzmärkten Antworten zu den Kontrollfragen Literatur Stichwortverzeichnis

Langtext

Finanzkrisen, Bankenkrisen, Staatsschuldenkrisen. Die Ereignisse der letzten Jahre haben uns eindrucksvoll vor Augen geführt, welche bedeutende Rolle die Finanzmärkte spielen: Für die Weltwirtschaft, für einzelne Länder, letztlich für jeden Menschen. Aber was versteht man eigentlich unter den Finanzmärkten? Und was geschieht auf ihnen? Wie bilden sich Zinsen und Kurse? Wer sind die Finanzmarktakteure und was machen sie? Was passiert an der Börse? Warum gibt es sie überhaupt? Wie hängen die Finanzmärkte weltweit zusammen und wie funktioniert die internationale Währungspolitik? Anhand vieler Beispiele erklärt der Autor die Vorgänge auf den Finanzmärkten, beleuchtet die Zusammenhänge und macht so das komplexe Thema verständlich.

Sperber, Herbert Professor Dr. Herbert Sperber lehrt Finanzmanagement, Volkswirtschaft und Bankwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen.