Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
image description

Sunnie und Polli im Land der Monate

von Joachim Sohn€ 2,99

Auch erhältlich:

EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!.

In den Warenkorb

Hauptbeschreibung

Die Monate sind ganz durcheinander: Juni ist verschwunden und niemand weiß, wo er ist. Höchste Zeit, dass Sunnie und Polli ermitteln. Die Kater haben doch bisher noch jeden Fall lösen können. Das behaupten sie zumindest in ihrer Geschichte. Der Autor Joachim Sohn, der bei den Katern wohnen darf, notiert nicht ganz ungezwungen, was die beiden ihm dazu zu berichten haben. Und was vielleicht äußerlich wie eine Kindergeschichte wirkt, ist in Wahrheit eine höchst anspruchsvolle Persiflage über Heldenreisen, Wortfindungen, Gedankenketten, Buchsatz und nicht zuletzt eine gewisse Selbstironie an die Geschichte über die beiden Kater selbst, die ein reiner Tatsachenbericht ist. Eine philosophische Katzengeschichte für Fans von Walter Moers und Freunde von ganz besonderer Unterhaltung in Wort, Schrift und Bild des Buches.

Inhaltsverzeichnis

oRangEnsAfTprOloG flUcHt vOn faNfaSl eiN neUeR auFtraG mAi iM sChlOss dEr mOnaTe eiN wiChtiGer hiNweiS diE voRgauKelEi aM viErfArBeNseE diE naChT siGrAs zOrN iM raBeNgrUnD oKa unD sPinGs zWomV bErnD hErRmanN zuRücK iNs liChT aUs deM nIchTs wiEdeHopF sTeiN deR drEiZeHnte mOnAt mAgeNTa diE veRbaNdeLunG diE tÜr zuR waHrhEiT IsT eS nIcHt BaLd vOrBeI?

Der Autor wurde 1968 in Wiesbaden geboren, studierte in Mainz, Konstanz und Berlin Vergleichende Sprachwissenschaften, Romanistik und Theater-, Film und Fernsehwissenschaft. Außerdem qualifizierte er sich an der Animation-School in Hambung zum Animationsdesigner. Er hat viele Jahre freiberuflich für deutsche Trickfilmproduktionen tätig und arbeitet seit 2004 als Flash-Designer und Animation-Director in Düsseldorf. Neben seinem Einsatz für vegane Ernährung, humanistisches Denken und den Tierschutz erfindet er auf umweltschonenden Zugfahrten tiefgründige Geschichten. Allerdings muss man einwenden, dass diese Geschichten eigentlich den Gehirnwindungen zweier Kater entspringen, wie sie im vorliegenden Buch beschrieben werden. Aber lesen Sie selbst! Weitere Informationen auch auf seiner Homepage: http://www.walkingmills.de/