Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
image description

Die Zeit der Strategen

Wie Guardiola, Löw, Mourinho und Co. den Fußball neu denken von Tobias Escher€ 13,40
  • Taschenbuch
  • 2018 Rowohlt TB.
  • Auflage: 3. Aufl.
  • 288 Seiten; 191 mm x 126 mm
  • ISBN: 978-3-499-63307-2

Auch erhältlich:

Kostenlose Lieferung ab € 25,00 innerhalb Österreichs.

versand- oder abholbereit in 48 Stunden.

In den Warenkorb

Besprechung

Escher gelingen ausgesprochen raffinierte Biographien mit ganz eigenem Charakter. Das größte Lob, das man dem Buch machen kann, ist: Man würde gerne noch mehr dieser Porträts lesen. 11 Freunde, Christoph Biermann

Langtext

Der Fußballexperte Tobias Escher porträtiert in diesem Buch elf Trainer, die den Fußball in den vergangenen Jahren maßgeblich geprägt und verändert haben. Dazu zählen natürlich Pep Guardiola und José Mourinho, aber auch Jürgen Klopp, Joachim "Jogi" Löw, Antonio Conte und viele mehr. Sie alle haben mit neuen taktischen Ideen und Strategien Maßstäbe gesetzt. Escher erklärt ihre Trainingsmethoden und Spielphilosophien, beschreibt ihre tägliche Arbeit und erzählt, welche Menschen sie beeinflusst haben. Auch weniger bekannte, aber sehr beeindruckende Trainer wie Maurizio Sarri oder Marcelo Bielsa stellt Escher vor. In der Gegenüberstellung der innovativsten und mutigsten Fußballtrainer unserer Zeit eröffnet sich ein vollkommen neuer Blick auf den besten Sport der Welt. Und so findet Escher Antworten auf Fragen, die jeden Fußballfan umtreiben: Warum haben Guardiola und Mourinho mehr Titel gewonnen als jeder andere Trainer? Wie hat Klopp Dortmund ins Champions-League-Finale geführt? Und was hat Löw mit der Nationalmannschaft gemacht? Es ist kein Zufall, dass die erfolgreichsten Trainer der vergangenen Jahre auch die taktisch klügsten waren; ein guter Trainer kann den Unterschied machen zwischen einer guten und einer sehr guten Mannschaft.

Tobias Escher ist Mitbegründer des Taktikblogs 'Spielverlagerung.de', das zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat. In der Internetsendung 'Bohndesliga', einer Produktion von Rocket Beans TV, analysiert er die Spiele der Bundesliga. Als freier Journalist schreibt Escher für die 'WELT' sowie für das Fußball-Magazin '11 Freunde'. Das Medium-Magazin wählte Escher 2013 unter die besten zehn Sportjournalisten. Bei Rowohlt erschienen zuletzt seine Bücher "Vom Libero zur Doppelsechs" und "Die Zeit der Strategen".