Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
image description

Der Manhartsweg

Entlang der alten Salz- und Eisenstraße von Krems-Stein nach Znaim von Robert Haderer€ 29,90
  • Taschenbuch
  • 2017 Berger & Söhne
  • 356 Seiten; m. zahlr. Farbfotos; 235 mm x 167 mm
  • ISBN: 978-3-85028-754-8

Kostenlose Lieferung ab € 25,00 innerhalb Österreichs.

versand- oder abholbereit in 48 Stunden.

In den Warenkorb

Langtext

Eine Liebeserklärung an die sanfte Übergangslandschaft von den dichten Wäldern des Manhartsberges zu den Rebstockzeilen des westlichen Weinviertels. Der Manhartsweg, auch alte Salz- und Eisenstraße genannt, zählt zu jenen uralten Handelsrouten, die dem Straßennetz Niederösterreichs vorausgingen. Das Buch lädt zu einer bunten Überlandfahrt von der Donau zur Thaya ein und bietet ein facettenreiches Panoptikum an Eindrücken. Dabei betrachtet der Autor die Landschaft aus dem Blickwinkel der Geologen, begibt sich da und dort auf eine Zeitreise in das Mittelalter, begegnet Größen wie Beethoven oder Lenau, trifft sich mit zeitgenössischen Kunstschaffenden oder spürt so manchem kuriosen Heiligen nach - ein kleiner Auszug dessen, was zwischen diesen Buchdeckeln Platz gefunden hat ...