Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
image description

150 Jahre Franz-Josefs-Bahn

Unterwegs zwischen Wien und Gmünd von Paul G. Liebhart€ 29,99
  • Hardcover
  • 2019 Sutton Verlag GmbH
  • Auflage: 1. Auflage
  • 168 Seiten; 274 mm x 226 mm
  • ISBN: 978-3-96303-023-9

Kostenlose Lieferung ab € 25,00 innerhalb Österreichs.

versand- oder abholbereit in 48 Stunden.

In den Warenkorb

Kurztext / Annotation

Geschichte der Franz-Josefs-Bahn

Langtext

Der Eisenbahnexperte Paul G. Liebhart präsentiert zum 150. Jubiläum der legendären Franz-Josefs-Bahn rund 160 zumeist unveröffentlichte Aufnahmen, die zu einer kurzeiligen Reise in die Vergangenheit der Bahnlinie zwischen Wien und Gmünd einladen. Neben der Strecke stehen besonders die eingesetzten Fahrzeuge und der Wandel der letzten Jahrzehnte im Mittelpunkt. Ein Muss für alle Eisenbahnfreunde und Technikfans.

Liebhart, Paul G. Paul Gregor Liebhart, Jahrgang 1985, aufgewachsen im Waldviertel, lebt heute in Wien. Er ist als Verkehrsplaner mit Schwerpunkt Schienenverkehr tätig. Er publiziert in internationalen Eisenbahnfachmagazinen und ist Autor mehrerer Bücher zum Thema Schienenverkehr. Im Sutton Verlag erschienen bereits die Bildbände "Die Kamptalbahn" und "Die Waldviertelbahn".