Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
image description

Es war die Nachtigall

von Katrin Bongard€ 16,50
  • Taschenbuch
  • 2020 Hanser
  • 272 Seiten; 216 mm x 140 mm; ab 14 Jahre
  • ISBN: 978-3-446-26609-4

Kostenlose Lieferung ab € 25,00 innerhalb Österreichs.

versand- oder abholbereit in 48 Stunden.

In den Warenkorb

Langtext

"Gefühle halten sich nicht an Regeln!" - Katrin Bongard über die Liebe zur Natur und zwei Jugendliche, die gesellschaftliche Spaltung überwinden Ökoaktivisten gegen Jäger, Weltoffenheit gegen Tradition, zwei unversöhnliche Lager und eine große Liebe. Die 16-jährige Marie kämpft mit einer Gruppe von Freunden für den Tierschutz und gegen den Klimawandel. Sie will etwas verändern. Bei einem Konzert ihrer Lieblingsband trifft sie ausgerechnet auf Ludwig von Brockdorff, einen leidenschaftlichen Jäger. Obwohl beide vom ersten Moment an eine starke Verbindung zueinander spüren, prallen zwei gegensätzliche Welten frontal aufeinander. Können eine selbstbestimmte Umweltaktivistin und ein traditionsbewusster junger Jäger zusammen sein, trotz aller Vorurteile und der Hindernisse, die die gegnerischen Familien und das Umfeld bedeuten?

Bongard, Katrin Katrin Bongard, 1962 geboren, ist Malerin und Autorin und arbeitet seit zehn Jahren im Filmgeschäft. 2005 entstand aus einem Drehbuch ihr erster Jugendroman "Radio Gaga", der mit dem Peter Hartling-Preis, dem Preis der Jungen Jury Wien und der Goldenen Leslie des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wurde. Seither hat sie rund 20 Bucher fur Jugendliche und junge Erwachsene geschrieben. Zusammen mit ihrem Mann leitet sie in Berlin eine Schauspielagentur sowie das Label Red Bug Books. Zudem ist sie kunstlerisch aktiv mit Bildern, Fotos, Installationen und Zeichnungen, die sie auch gerne in ihre Bucher einbindet. Es war die Nachtigall (2020) ist ihr erstes Buch bei Hanser.