Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
image description

Maria Theresia - Liebet mich immer

Briefe an ihre engste Freundin von Monika Czernin; Jean-Pierre Lavandier€ 21,95
  • Hardcover
  • 2017 Ueberreuter Sachbuch
  • Auflage: 1. Auflage
  • 200 Seiten; 220 mm x 150 mm
  • ISBN: 978-3-8000-7664-2

Auch erhältlich:

Kostenlose Lieferung ab € 25,00 innerhalb Österreichs.

Verfügbar oder lieferbar in 48 Stunden.

In den Warenkorb

Langtext

Sie kannten sich schon lange, aber die Freundschaft der beiden Frauen beginnt 1745, als Sophie die Hofdame von Maria Theresia wird. Doch schon bald verlässt die zehn Jahre Ältere Wien, um Graf Kassian I. Enzenberg zu heiraten. Doch Sophie Enzenberg blieb weiterhin die wichtigste Freundin der Monarchin Maria Theresia. Die Machtpolitikerin und eiserne Managerin eines großen Reiches, zeigt sich in den bisher unbekannten Briefen an Sophie Enzenberg vor allem als Frau, die nur ihrer besten Freundin gegenüber Schwäche zeigte. Die 86 bisher zum Großteil unveröffentlichten Briefe zeugen nicht nur von der großen Vertrautheit und Innigkeit dieser Beziehung, sondern sie ermöglichen auch einen Blick hinter die Kulissen des repräsentativen Hoflebens, einen Blick auf das Alltags- und Arbeitsleben der Kaiserin, auf eine Persönlichkeit mit Stärken, aber auch Schwächen, die nur wenige zu sehen bekamen.